Archiv für den Monat Mai 2008

serie kleine werkstätte: Verkünden mit Überzeugung und der kleine Weg der Thérèse

Einmal innehalten. Nachdenken.
Wie ist Verkünden wahrhaftig in die Tat umzusetzen?

Für Priester ist es eine Berufung, aber darüber hinaus ist jeder Christ aufgerufen…

Lies den Rest dieses Beitrags

Rubrik überschätzte Wissenschaft #1: Bakterien 1600m unter dem Meeresboden.

Selbst in einer Tiefe von 1600 Metern unter dem Meeresboden gibt es Leben…

Lies den Rest dieses Beitrags

DANKE! .kroski ist 5stellig, monatlich 4stellig, eine 3fache Freude 2er Seelen in 1 Brust…

Neues layout? Nein.

Anderer Inhalt? Nein.

Neuer Betreiber? For heaven’s sake, no!

Was dann?

xxx

Lies den Rest dieses Beitrags

serie kleine werkstätte: Fronleichnam und die Donau?

A schene Leich, wer hat uns Wienern noch nicht einen Hang zum Morbiden nachgesagt… Stopp! Das mit Wien hat schon seine gewisse Berechtigung, aber…

Lies den Rest dieses Beitrags

Don’t worry, he’ll be back!

Die Geschichte des „Empire of Evil“ reicht bis in die Dezembertage des Jahres 0000 zurück. Drei Jahrzehnte des Terrors sollten die Welt prägen wie nie zuvor. Doch jetzt ist es an der Zeit, Schluss zu machen: Governor Schwarzennegger, please let this look-alike be terminated!

Pfingsten – Hymnus an den Geist

taube-3 Lieben wir den Heiligen Geist? „Himmelwärts geht unser Leben, Abschied hier ist Ankunft dort, Ende hier ist Anfang dort, Erde hier ist Himmel dort.“ (R.M.Rilke) Mit oder ohne Rilke: Wir dürfen darauf vertrauen, dass unsere Gottesliebe erwidert wird.

Pfingsten als Initiation der Apostel, den Neuen Bund in die Welt zu tragen. Sie, die sich noch kurz zuvor ängstlich zurückgezogen haben, verlieren ihre Furcht, gehen hinaus und verkünden das Evagelium. Denn es ist das Wesen des Heiligen Geistes,

Lies den Rest dieses Beitrags

serie kleine werkstätte: Kein Werk ohne Gnade

Paulus

„Zur Freiheit hat uns Christus befreit. Bleibt daher fest und laßt euch nicht von neuem das Joch der Knechtschaft auflegen!“(Gal 5,1) Dieser leidenschaftliche Appell des Apostels Paulus zur Wahrung der christlichen Freiheit schliesst den Hauptteil des Galaterbriefes ab.

Wer der Tora dem Buchstaben nach folgt, muß das ganze Gesetz halten und erwartet von ihm die Gerechtigkeit. Damit hat er sich von Christus abgewandt und fällt aus der Gnade…

Lies den Rest dieses Beitrags

serie kleine werkstätte: Vaterunser, Nachdenken über das geschenkte Gebet

Es ist das bekannteste Gebet der Welt. Es ist uns in Liebe geschenkt worden. Es ist vielleicht nicht gut, weiter darüber nachzudenken…

Lies den Rest dieses Beitrags

Burma: Bevölkerung und Mönche räumen ohne Hilfe des Militärs Straßen frei

Mehr noch, Bevölkerung und Mönche bergen Tote und retten Eingeschlossene. Der Zyklon „Nargis“ könnte die Macht der Militärjunta in Burma stärker erschüttern, als es Proteste der Demokratiebewegung oder internationale Sanktionen je getan haben. In den Augen vieler Menschen in dem südostasiatischen Land hat die Junta in den Tagen nach der Katastrophe ihre Unfähigkeit bewiesen. Und es ist nicht ausgeschlossen,
Lies den Rest dieses Beitrags

Pfingsten ohne Geist… eine säkulare Messianisierung

„Ende hier ist Anfang dort – Erde hier ist Himmel dort“, so mancher Relativist sollte wieder mal Rilke lesen. Dort wird die Pfingstbotschaft mit nur wenigen Worten zum Klingen gebracht. Dabei trägt unsere Gegenwart eine vielfach kalte und nüchterne Brille. In 12 Schritten zum Humanismus. Genauer gesagt zum gottlosen Humanismus des Humanistischen Manifest III , das unter anderem von Paul Kurtz, dem Begründer der International Academy of Humanism, und Richard Dawkins, dem Darling der populären Medien, unterzeichnet wurde.

Säkularisten, Relativisten, Rationalisten, Naturalisten, Humanisten, Atheisten gehen gläubigen Christen gegenüber aggressiv zu Werke,
Lies den Rest dieses Beitrags