Archiv für den Monat August 2008

Keine Liebe ohne Feuer. Brennt denn ein Feuer in uns?

Keine Liebe ohne Feuer

Keine Liebe ohne Feuer

Brennt ein Feuer für Gott in uns? Zwei Bibeltexte zum letzten Augusttag stellen uns drängende Fragen zur inneren Kraft unserer Überzeugungen, und auf BETE ZU JESUS! werden wir konkret daran erinnert.

Aber der Reihe nach, beginnen wir…

Lies den Rest dieses Beitrags

Rubrik überschätzte Wissenschaft #3: Wie Forscher in Atomforschungslabors forschen

Atomunfall

Greenpeace (S.Vielmo): Atomunfall

Die Belgier machen Schlagzeilen. (Wallonen genauer gesagt, und ich darf einwerfen, dass ein Teil meiner Familie dem wallonischen Teil Brüssels entstammt und auch dort wohnt.)

Nein, ich sollte genauer formulieren: Forscher im wallonischen Belgien machen Furore.

Lies den Rest dieses Beitrags

serie kleine werkstätte: Sind Christen frei?

Der Satz kommt uns schnell von den Lippen: Als Christen sind wir sind freie Menschen.
Nichtgläubige und Wissenschaftler sehen das zumeist ganz anders.

Wissenschaftler, sofern sie einer wachsenden Gemeinde von Kollegen angehören, sehen die Willensfreiheit des Menschen (siehe u.a. Wolf Singer und den Wissenschaftsblog kamenin) generell äußerst eingeschränkt.  Ein wenig anders sieht es aus, wenn Nicholas Humphrey im Seed-Magazin über die aktuelle Forschung nachdenkt. Wobei die meisten Wissenschaftler heute über die angesprochene Christenfreiheit nur lächeln, wenn nicht spotten.

Und Nichtgläubige und Atheisten, mit denen ich auf meinem Blog des öfteren das Vergnügen habe, können…

Lies den Rest dieses Beitrags

Rubrik überschätzte Wissenschaft #2: Der Erdkern ist hohl, oder flüssig, oder fest?

Weiss es die BBC?

Schmecks, was das Erdinnere angeht. Schön das der  CERN -Teilchenbeschleuniger anläuft, an der Oberfläche der Erde versuchen die Wissenschaftler möglichst viel in den Griff zu bekommen, aber wenn wir gesicherte Erkenntnisse über die Beschaffenheit des Erdkerns erfahren wollen, lassen uns die Forscher auch anno 2008 hängen.

Der letzte Beweis, dass das Zentrum wirklich hart ist, steht also aus. Nur indirekt…

Lies den Rest dieses Beitrags

Umweltbewusstein: Weder Humanisten noch Religiöse zeichnen sich aus

arm und ökologisch harmoniert

arm und ökologisch harmoniert

Umweltbewusstsein muss man sich leisten können. Der US-Soziologe Riley Dunlap widerspricht dieser Einschätzung. Wie  sind wohlhabende Humanisten (Nichtgläubige) und Gläubige in dieser Frage einzuordnen?

Biolebensmittel, Solarzellen und Hybridautos kaufen eben nur Wohlhabende, lautet die gängige Überzeugung. Ökologisches Engagement setze Freizeit und Bildung voraus. Unter Soziologen wird diese These etwas feiner formuliert:

Lies den Rest dieses Beitrags

Wie Atheisten Christenmenschen gerne sehen…

Nur ein leiser Hauch...

…ist mit den Publikationen des zeitgenössischen „humanistischen“ Geistes mehr als deutlich geworden, diverse Manifeste des Humanismus geben Zeugnis davon:

Christen des 21. Jahrhunderts werden als Mitglieder eines mächtigen und sehr unmenschlichen Repressionssystems, unter dem Joch eines grausamen Gottes, in der Zwangsjacke jenseitig orientierten Denkens gesehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Kreuz – eine Ansichtssache

Das Kreuz - zum Verkauf?

Das Kreuz - zum Verkauf?

Kontrovers ist ein schwaches Wort. Was seit etwa einer Generation gegen Kirche und Kreuz abgeht, daran haben wir uns gewöhnt. Oder sollte man sagen: Wir sind mittlerweile abgestumpft. Wollen wir auch gar nicht mehr realisieren, mit welch aggressiven Medien diese Kritik vorgetragen wird?

Die folgenden Bilder und Bildgestaltungen haben zu einer  Kreuzmeditation angeregt. Sie zeigt ein wenig auf, welche kraft- und auch schmerzvollen Gedanken mit dem Kreuz verbunden sein können. Stoff zur Überprüfung der eigenen Gedanken und Vorbehalte in Richtung Kreuz.

+

+

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Kreuz – wieviel ist es uns heute Wert?

Das stärkste Zeichen dieser Erde verheisst Kraft. Diese kann uns aufbauen wie wohl nichts anderes in unserem Leben, sie kann uns auch in Momenten der Verzweiflung in die schmerzlichsten Abgründe reissen. Was hat es auf sich mit diesem Zeichen?

Lies den Rest dieses Beitrags

Ich bin ein Schöpfer (Hiroshi Ishiguro)

Berührt ihn jemand vorsichtig, wendet er sich um und lächelt. Schlägt jedoch jemand zu, schreit Robovie auf und untersucht die Stelle, an der er vom Schlag getroffen wurde. Sein Platin-Silikon-Überzug taugt sogar dazu, Mimik wirklichkeitsnah nachzustellen.

Lies den Rest dieses Beitrags