CERN-LHC: Ich zahle 2008 sechs Euro für das Ding…

Atlas, LHC, CERN

Atlas, LHC, CERN

Das entspricht in meinem Beispiel dem österreichischen Jahres-Pro-Kopf-Beitrag,

auf unsere dreiköpfige Familie hochgerechnet. Gefragt hat mich (und sehr viele andere) niemand. Na gut, das sind wir…

bei diesen tollen (im Sinnzusammenhang von Tollheit und Irrsinn) Forschugsgesellschaften und -projekten gewohnt.

Und nach nicht einmal 2 Wochen ist das Ding schon kaputt:

Zum zweiten Mal in dieser Woche wurde der gewaltige Teilchenbeschleuniger nahe Genf abgeschaltet. Einer der mächtigen Elektromagneten, die den Teilchenstrahl im Zaum halten sollen, überhitzte sich, eine Tonne Helium trat in den Tunnel aus. Die Reparatur könnte Wochen dauern.“ Mehr in Spiegel Online.

Das gibt den Forschern eine kleine Pause, angeblich kommt Kliensmann zu einem Motivations-Workshop vorbei. Der hochdotierte Trainer musste dann doch wieder absagen, na ja, wegen des Bayern-Debakels vom Wochenende natürlich.

Hopp Schwyz, ist man versucht, den CERN-Leuten zuzurufen, aber halt: Das ist doch exterritoriales Gebiet?! Die haben’s einfach fein: Der Rubel rollt ohne Ende, und selbstbestimmt und -verwaltet sind sie obendrein. Fast so uneinnehmbar wie der Vatikan. Nur hat der die längere Geschichte und die fröhlichere Botschaft, Amen.

Über .kroski

Was bewegt mich? ".kroski" widmet sich der Auseinandersetzung Christentum kontra Humanismus. Diese ist mittlerweile zum bedeutsamsten Kulturkampf in unserer Gesellschaft geworden: Atheisten, Humanisten und Naturalisten treten immer schärfer gegen jede Form von Religion auf, und die Kirchen wehren sich zunehmend dagegen. Es geht also weniger um unsere christlichen Positionen in der Auseinandersetzung mit Islam und Judentum. Vielmehr ist es die Konfrontation zwischen dem "evolutionären" Humanismus einerseits und den Kirchen andererseits, die unsere Kinder beschäftigen wird. Da möchte ich meinen kleinen Teil dazu beitragen, christliche Werte glaubwürdig zu vertreten. Grüße aus einem spannenden Leben, .kroski

Veröffentlicht am 23. September, 2008 in Aktuelles, Christentum, Gesellschaft, Glaube, Naturalismus, Wissenschaft und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. wenn ich das auf meine Familienverhältnisse umlege zahle ich also 12 €… na super;
    wer redet da noch von Finanzkrise, wenn wir uns diesen Schrott leisten können?

    Nein, ich bin kein Wissenschaftsskeptiker und auch kein Geizhals und ich lebe auch in keiner „Angst vor den schwarzen Löchern“;
    nur würde ich mir wünschen, dass man ähnliche Summen auch in andere vielleicht noch zukunftsträchtigere Projekte investieren würde;

  2. Meinen Glückwunsch zur großen Familie!

    Da schließe ich mich Deinen Worten an, andere zukunftsträchtige Projekte hätten unsere 6 + 12 = 18 Euro sehr wohl verdient.

    Grüße, k.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: